Ablauf

Es ist sinnvoll die Paartherapie von Beginn an zu zweit zu machen. Manchmal ist jedoch ein Partner noch nicht bereit dazu. Dann ist es sicherlich empfehlenswert, dass derjenige, der die Paartherapie machen wollte, alleine in die Gespräche kommt. Nach meiner Erfahrung wirken dann die ersten Ergebnisse der therapeutischen Sitzungen sehr schnell in die Beziehung hinein, so dass beim bisher fernbleibenden Partner ein reges Interesse geweckt wird.

 

Im Beratungsverlauf ist nie auszuschließen, dass eine wohltuende Klärung auch darin bestehen kann, dass ein Paar abwägt, eine gemeinsame Los-Lösung voneinander anzustreben.

 

Viele Wege sind möglich, die ich in der Beratungsarbeit auch hier in Richtung einer Entscheidung begleite.

 

Ebenso kann es sinnvoll und harmonisierend sein, wenn auf dem Boden  neuer Entscheidungen und Veränderungen Versöhnungsprozesse in Gang kommen können. Versöhnung kann auch darin bestehen, dass man sich mit seinen Reaktionen versöhnt und einen Weg heraus aus so genannten primären Reaktionen wie Wut, Angst, Trauer oder Scham findet, um wieder als besonnener und befriedeter Mensch da zu stehen, der für sich genug ist, wieder attraktiv wird und mit einer kraftvollen Kompetenz für ein Gespräch  mit seinem Parnter(in) zur Verfügung stehen kann und der Partner neu reagieren kann.

 

Am Ende kann auf dieser Grundlage wieder Vertrauen wachsen.

Systemische Beratungspraxis Bonn, Jens Romahn

E-Mail: post@systemische-beratungspraxis-bonn.de

Tel: +0228 - 1803550

Telefonsprechzeit: montags zwischen 10:00 - 12:00 Uhr


Kontakt

Systemische Beratungspraxis Bonn         

Mag. Jens Romahn

Systemischer Berater (IF Weinheim, SG )

Psychologischer Morphologe (Uni Köln, Rheingold-Institut)

Paartherapie (EFT)

Zürcher Ressourcenmodell (ZRM)

 

Kölnstraße 159 / Ecke Adolfstraße

53111 Bonn-Altstadt

4. Etage

Tel: (0228) 180-3550

post@systemische-beratungspraxis-bonn.de

Anfahrt

Es gibt gute Möglichkeiten für eine Anreise mit der DB + ÖVN:

 

ab Bonner HBF fährt die Linie 61 der Bonner SWB (Ri. BN-Auerberg),

Sie fahren lediglich 7 Minuten und verlassen die Linie

an der 4. (Rosental) oder 5. Haltestelle (Chlodwigplatz).

Meine Praxis liegt zwischen diesen beiden Haltestellen,

die Bahn führt direkt an dieser vorbei. 

 

oder angenehme 12 Gehmintuen ab Bonner HBF, der sie durch die Bonner Altstadt führt, wo sich meine Praxis befindet.

  

oder aus Köln (PKW) kommend:

über BAB A59 (Anschlussstelle Bonn-Nord verlassen)

oder BAB A555 am „Bonner Kreisel“ verlassen,

dann über Lievelingsweg kommend weiter auf die Kölnstraße.